Wir geben allen Neukunden 10% Rabatt

Rabattcode wird automatisch an der Kasse angewendet

CO2-neutraler Versand– Mehr als 50.000 zufriedene Kunden

Suchen
SHOP

Alles über Zahnseide

Zahnseide ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Mundpflege. Doch viele Menschen vernachlässigen sie immer noch. Deshalb erinnern wir dich gerne daran, wie wichtig Zahnseide ist! Wir geben dir die besten Tipps, wie du deinen Mund besser pflegen kannst. Mit unserer Smyle Zahnseide sorgen wir für gesunde Zähne.

Wie wichtig ist Zahnseide?
Du merkst es wahrscheinlich nicht, aber deine Zähne produzieren Plaque zwischen deinen Zähnen. Diese Bakterien können für die Gesundheit deines Zahnfleischs gefährlich sein. Wenn du den Plaque nicht oft genug entfernst, kann er zu Zahnfleischbluten oder Karies führen. Und je länger du wartest, etwas dagegen zu tun, desto mehr verwandelt sich der Zahnbelag in Zahnstein. Dieser ist noch schwieriger zu entfernen, und du erschwerst es dir, deine Zähne sauber zu halten. Gehe regelmäßig zu deinem Zahnarzt, um den Zustand deiner Zähne zu kontrollieren.

Zahnstocher und Interdentalbürsten könnten dieses Problem lösen. Allerdings ist es immer noch ziemlich schwierig, wirklich zwischen die Zähne zu gelangen. Der Abstand zwischen den Zähnen ist eng, daher ist Zahnseide eine gute Lösung! Außerdem kannst du mit Zahnseide deine Zähne weißer machen!

Schritt für Schritt
Wasche deine Hände
Da du hygienisch vorgehen willst, ist es sinnvoll, dir zunächst die Hände zu waschen.

Aufwickeln des Fadens
Die Länge der Zahnseide kann wichtig sein. Es empfiehlt sich daher, einen Faden von etwa 40 Zentimetern Länge zu verwenden. Wickle die beiden Enden des Fadens um deine Finger. Achte darauf, dass eine deiner Hände ein etwas kleineres Stück hält, damit du mit dieser Hand problemlos Zahnseide verwenden können.

Nicht zu straff
Bevor du mit der Verwendung von Zahnseide beginnst, solltest du die Zahnseide nicht zu fest anfassen. Halte sie locker, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Sanfte Bewegungen
Jetzt kann der Spaß beginnen! Du solltest wissen, dass du sanfte Bewegungen machen solltest. Wenn du dich zu schnell und stark bewegst, kann das dein Zahnfleisch schädigen. Denk daran, wie du deine Zähne putzt. Sehr schnelles und hartes Zähneputzen ist kein gutes Zähneputzen. Das Gleiche gilt für die Verwendung von Zahnseide. Gehe es also langsam an und übertreibe es nicht.

Zahnfleischbluten
Zahnseide kann zu Zahnfleischbluten führen. Wenn du zum ersten Mal Zahnseide verwendest oder nach langer Zeit wieder Zahnseide benutzt, ist das kein Problem. Das Bluten wird bald wieder nachlassen. Wenn nicht, könnte es bedeuten, dass du eine Zahnfleischerkrankung hast. Wir empfehlen, dass du deinen Zahnarzt aufsuchst.

C-Form
Sobald du an dein Zahnfleisch kommst, halte den Faden C-förmig um deine Zähne.

Von unten nach oben
Führe die Zahnseide von unten nach oben an deinem Zahn entlang und wiederhole dies auf der anderen Seite des Zahns. Denk daran, die Zahnseide nicht zu fest zu halten, damit sie nicht reißt.

Keinen Zahn vergessen
Behalten einen Rhythmus bei und lasse keinen Zahn aus.

Tadaa! Jetzt, wo du die Zahnseide richtig benutzt hast, kannst du mit einem guten Gefühl durchs Leben gehen! Denn ein sauberer Mund zaubert ein glückliches Smyle!

Wie oft sollte ich Zahnseide benutzen?
Nach dieser Erklärung denkst du wahrscheinlich: „Aber wie oft soll ich das machen?“ Keine Sorge, wir wissen auch das. Die meisten Zahnexperten empfehlen, einmal am Tag Zahnseide zu benutzen. Wenn nicht, solltest du zumindest versuchen, ein paar Mal pro Woche Zahnseide zu benutzen. Hauptsache, du wendest die richtige Technik an.

Smyle Zahnseide
Gemeinsam setzen wir uns für natürliche und plastikfreie Zahnpflege ein! Wir haben jetzt unsere eigene Zahnseide. Du erhältst diese in einem kleinen Glasspender mit einem 30 Meter langen Faden. Unser Faden ist aus Mais-PLA hergestellt, was die Zahnseide komplett vegan und plastikfrei macht! Hast du jetzt Lust auf Zahnseide? Dann wähle vegan und plastikfrei, wähle Smyle!

Search