Wir geben allen Neukunden 10% Rabatt

Rabattcode wird automatisch an der Kasse angewendet

CO2-neutraler Versand– Mehr als 50.000 zufriedene Kunden

Suchen
SHOP

Funktionieren zahnpasta-tabs genauso gut wie zahnpasta?

Wir werden oft gefragt, ob Zahnpasta-Tabs genauso gut funktionieren wie herkömmliche Zahnpasta.

Unsere Standardantwort lautet: Sie funktionieren sogar besser. Lass es uns erklären!

Warum Zahn- und Mundpflege wichtig ist

Die Zahn- und Mundgesundheit ist entscheidend für deine allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden. Schlechte Mundhygiene kann zu Karies und Zahnfleischerkrankungen (Gingivitis, Parodontitis) führen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen Zusammenhang zwischen Mundhygiene und Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes festgestellt; siehehier.

Wie Zahnpasta hilft

Zahnpasta hilft bei der Bekämpfung von Karies und Zahnfleischerkrankungen, indem sie deine Zähne reinigt und unerwünschte Bakterien entfernt. Da wir herausgefunden haben, dass Fluorid ebenfalls zur Mundhygiene beiträgt, haben wir der Zahnpasta auch Fluorid beigefügt. 

Fluorid ist ein natürliches Mineral, das in Gestein, Wasser und Pflanzen vorkommt. Es hilft, schwachen Zahnschmelz wieder aufzubauen, beugt Karies vor und wirkt antibakteriell.

 

Warum Smyle besser ist als Zahnpasta

Es gibt drei Gründe, warumSmyle besser ist als Zahnpasta, abgesehen von den Auswirkungen auf die Umwelt.

  • Wir haben unsere „Zahnpasta" tatsächlich wissenschaftlich getestet, ob sie funktioniert. Und das tut sie. (Aber fast niemand sonst macht diese Tests mehr)

  • Wir testen mit verschiedenen Institutionen, ob unsere Tabs ihre Aufgabe erfüllen. Etwas, das viele Zahnpasta- und Tab-Firmen einfach nicht tun. Übrigens denkt die Öffentlichkeit, dass alle Firmen testen. Nun, das tun sie nicht. 

    Der nachweislich optimale Fluoridgehalt liegt unter 1500 ppm. Wir testen mit der Academy of Dentistry in Amsterdam, ob unsere Tabs 1450 ppm freisetzen und ihre Aufgabe erfüllen können. Sie tun es.

    Therametric Technologies hat getestet, dass wir einen ausgezeichneten RDA-Wert (=Abrasivitätsgrad) von 115 haben, gerade an der Schwelle zwischen normaler Zahnpasta und Whitening-Zahnpasta. 

    Du kannst dies hier nachlesen. Jetzt weißt du also, dass Smyle funktioniert.

  • Wir verwenden Hydroxylapatit, eine zusätzliche remineralisierende Verbindung, die die Wirksamkeit unserer Tabs erhöht

  • Wir haben unserer fluoridhaltigen und nicht fluoridhaltigen „Zahnpasta" Hydroxylapatit zugesetzt. Unsere Knochen und unser Zahnschmelz bestehen hauptsächlich aus Hydroxylapatit. Genau wie Fluorid trägt es zur Remineralisierung des Zahnschmelzes bei, verschließt aber auch die kleinen Kanäle (Dentintubuli) zu den Nerven in unseren Zähnen und hilft so, Empfindlichkeit zu bekämpfen. Außerdem hellt es unsere Zähne auf, da es sich um das gleiche Material handelt, aus dem unsere Zähne bestehen. Und es tötet keine Bakterien ab, wie es Fluorid tut; es verhindert nur, dass schädliche Bakterien ihr Unwesen treiben.

    Der größte Vorteil der Verwendung von Zahnpasta mit Hydroxylapatit ist, dass sie auch die Remineralisierung der Zähne bewirkt. Und das ohne dieNebenwirkungen, die manchen mit Fluorid in Zusammenhang bringen. Wir kombinieren es mit Fluorid für einen starken Doppelschutz. Und in unserer fluoridfreien Zahnpasta hast du immer noch einen Schutz.

  • Wir verzichten auf Mikroplastik, Weichmacher, Konservierungsmittel, künstliche Farbstoffe und Schaumbildner (Sulfate und Parabene). Sie tragen nicht zur Mundhygiene bei.

  • Abgesehen vom Umweltaspekt ist die Verwendung der hier genannten Inhaltsstoffe NICHT GESUND, und sie tragen auch nicht zur Gesundheit bei. Und fast alle werden mit Krebs und anderen Krankheiten und schädlichen Auswirkungen in Verbindung gebracht. 

    Nur zur Verdeutlichung: Fast 60 % der Zahnpasta enthält Mikroplastik. Fast alle großen Haushaltsmarken verwenden es als billiges Schleifmittel und für schöne visuelle Effekte. Sogar die niederländische Regierung hat im letzten Jahr ein umfangreiches Forschungsprojekt über die Auswirkungen von Mikroplastik auf unser Immunsystem gestartet, nachdem erste Veröffentlichungen über die schädlichen Auswirkungen veröffentlicht wurden sie alarmiert haben. Wir hoffen, dass alle davon Notiz nehmen. Lies mehr hier.

    Das sind die drei Gründe, warum Smyle Zahnpasta-Tabs besser wirken als Zahnpasta. 


    Und außerdem: Umweltgründe zeigen, dass Smyle besser ist

    Wenn wir Smyle verwenden, schützen wir unsere Umwelt vor Verschmutzung durch Plastiktuben, Mikroplastik und Schadstoffe. Nicht nur, wenn wir sie wegwerfen, sondern auch, wenn wir sie herstellen und benutzen.

    Und wir vermeiden die Verschwendung von Wasser. In einem Tab wird kein Wasser benötigt! Zahnpasta besteht zu 40-50 % aus Wasser. 


    Deshalb ist Smyle besser als Zahnpasta!

    Search